Ohne 4 gespielt drei

Mittwoch · 13. November 2013 · 20.00 Uhr · Eintritt: 12,- € / Jugendliche 6,- €


Aktuell: Ohne 4 gespielt drei wurden dieses Jahr 2. beim renommierten „Neuer deutscher Jazzpreis" in Mannheim.

Katrin Scherer - Alt-, Baritonsaxophon, Melodica, Glockenspiel

Sven Decker - Tenorsaxophon, Bassklarinette

Bernd Oezsevim - Schlagzeug

frisch, unkonventionell, kompromisslos, am Puls der Zeit das ist Ohne 4 gespielt drei. Mit 2 Saxophonen/Klarinetten und Schlagzeug erzeugen Katrin, Sven und Bernd Klänge, Grooves und Kollagen, die ungefiltert und frontal den zeitgenössischen Jazz aktuell repräsentieren. Straff durchgetüftelte Kompositionen in rauem Soundgewand und ökonomisches Zusammenspiel knüpfen einen Teppich aus Klangfarben und bieten Raum für facettenreiche Improvisationen fernab jeglichen kommerziellen Kalküls und Epigonentums. Das Trio präsentierte seit der Gründung 2003 seine eigenständige Musik in zahlreichen Konzerten auf nationalen und internationalen Bühnen. Nach „Debut“ und „A40“ folgt nun das neue Programm „Time Trial“. Intimer, kammermusikalischer, fesselnder und kraftvoll zupackender Triojazz mit Saxophonen, Klarinette und Schlagzeug sorgen für ein abwechslungsreiches Konzerterlebnis.

Bisherige CD ́s:

Ohne 4 gespielt drei: Debut (2006, JHM 143)

Ohne 4 gespielt drei: A 40 (2009, GDM 03) 

Ohne 4 gespielt drei: Time Trial (2012, GDM 05)

wordpress
myspace 
www.greendeermusic.de

dwp_klaus_09
Image Detail Image Download


   

Copyright © 2013. All Rights Reserved.