Konzert No7 | Vol. V

Matthias Goebel Quartett


Matthias-Goebel-Quartett-Plakat_news

 

Matthias Goebel – vibes 
Philip van Endert – gitarre
Uli Wentzlaff-Eggebert – bass
Yonga Sun – drums

 

MG Quartett017 web 

Die Musik des Matthias Goebel Quartett ist bestimmt Contemporary Jazz. Einflüsse aus der Filmmusik, dem Pop und natür-lich dem American Songbook sind hörbar und gewollt. Trotz klarer Spielregeln sei-ner Kompositionen öffnet sich freier Raum in dem er mit seinen hochkarätigen Mitmusiker erfrischt Musik passieren lässt. David Friedmann beschrieb die Musik Matthias Goebels einmal so: „... sein tiefer Sinn für Melodien und seine kunstvollen Atmosphären ziehen mich in seine Welt, laden mich ein in ihr zu verweilen, zu entspannen und zu zuhören.“

 

yonga web 

Yonga Sun ist ein Meister des Rhythmus. Neben Schlagzeug und Percussion greift er auch zu herkömmlichen Werkzeugen und Haushaltsgegenständen und gestaltet da-mit außergewöhnliche Klangwelten. Der vielseitige Musiker wirkt in zahlreichen Projekten und Bands (Talking Cows, Franz von Chossy Quintet, Markus Stockhausen etc.) mit und überzeugt durch seine inno-vativen und dynamischen Performances.

 

philipp van endert 1f web 

Philipp van Enderts aktuelle Musik-Projekte unterstreichen erneut sein sensibles Gespür für Spannungsbögen. Er legt geheime Kraftfelder längst entdeckt geglaubter Melodienlinien mit virtuosem Instinkt frei. Sein Spiel ist ein Vogelflug der musikalischen Fantasie über den Ressourcen des Jazzerbes. Hier wird nicht die Coolness neu erfunden, wohl aber die Empfindung für die besondere Qualität lyrischer Kreativität geschärft. Das ist souveräner Jazz ohne Scheuklappen Richtung Groove und Emo-tion, Richtung Open Space und Atem.

 

yonga4 web 

Uli Wentzlaff-Eggebert spielt von kleinen Besetzungen bis zur Bigband in verschiedenen Ensembles. Eine besondere Liebe gehört dabei der Musik des Balkan und dem Tango. Uli Wentzlaff-Eggebert hat mit diversen Jazz-Größen, national wie inter-national, zusammengearbeitet und ist Preisträger der Dutch Jazz Competition. Er war auf Konzertreisen in Polen, Bulgarien, Finnland, USA, China, in der Schweiz und in Belgien unterwegs.

 

MG 324 mi 

Matthias Goebel ist Vibraphonist, Kom-ponist und Dozent. Die vielen Eindrücke seiner musikalischen Reisen oder Pro-jekten mit Musikern wie Markus Stock-hausen, Christoph Hillmann, dem Freien Improvisationsprojekt „Raum3plus“ oder dem Tabadoul Orchester teilt er mit dem Zuhörer in seinen Kompositionen. Er gründete und leitet das Mallet-Institute in Düsseldorf und das europäische Vibra-phon-Festival „Spring Vibes“.

 

 

 

Donnerstag, 21.04.16 / 20.00 Uhr
12,- €/Jugendliche: 6,- €
 
 

 

_kpv8014
Image Detail Image Download


   

Copyright © 2013. All Rights Reserved.